Ich habe die Schnauze voll…….

Aufrufe: 117

Ich habe die Schnauze voll von einer Regierung und von einem Parlament die in der grössten Krise nach dem Krieg sich in den Sommerurlaub vertschüssen und keine Antworten liefern, geschweige denn arbeiten. Die Not der Bürger, wurscht.

Ich habe die Schnauze voll von einem Kanzler Nehammer, der uns ständig erzählt was alles nicht geht, und keinerlei Lösungen in irgendeiner Richtung anbietet.

Ich habe die Schnauze voll von einer Regierung die uns dauernd erzählt wie viele Milliarden sie als Hilfe für die Österreicher ausgeben und es kommt so gut wie nichts an.

Ich habe die Schnauze voll von einer Regierung die die Menschen im Regen stehen läßt und sich feiert für die paar Eisbecherschirme als Schutz gegen das gewaltige Unwetter.

Ich habe die Schnauze voll von diesen „glühenden Europäern“ die immer mehr  eigenstaatliche Interessen an Brüssel abgeben und diesem Moloch nach jeder von der Kommission total versauten Krise noch mehr Macht in die Hand geben.

Ich habe die Schnauze voll von diesen unseren Politikern, die zu Hause über die EU schimpfen und wettern und dann in Brüssel auf dem Bauch liegen und jedem Blödsinn zustimmen, die schon bei der Anreise eine Schleimspur von Wien bis Brüssel ziehen.

Ich habe die Schnauze voll von einem Vizekanzler Kogler, der grösste Schwurbler himself, der nach eigener Aussage nicht mehr hören kann, daß bei den Teuerungsmaßnahmen alles zu spät, zu wenig und nicht durchdacht sei. Was er hören will interessiert niemand, sollte ihm das nicht passen, dann steht es ihm frei, sich ( nach seinem Sprachgebrauch ) zu schleichen.

Ich habe die Schnauze voll von einer Frau Gewessler, die in ihrem Ökofundiwahn bei allen Maßnahmen über Leichen geht und die alles was da auf der Strecke bleibt als unvermeidliche Kollateralschäden ansieht.

Ich habe die Schnauze voll von einer grünen Partei, der ihre Weltrettungsfantasien wichtiger als Österreichs Bevölkerung sind und zu einem nicht so kleinem Teil mit schuld sind an der neuen Armut in Österreich.

Ich habe die Schnauze voll von einer SPÖ, die Wein säuft und Wasser predigt. Die vom Bund täglich neue Maßnahmen gegen die Teuerung fordert und in Wien gnadenlos bei den Bürgern abkassiert.

Ich habe die Schnauze voll von Politikern für die das Thema Wirtschaft ein Buch mit sieben Siegeln ist und die aus Österreich immer mehr einen Sanierungsfall machen.

Ich habe die Schnauze voll von einem ORF der gnadenlos gendert, obwohl der weitaus grösste Teil der Österreicher dagegen ist, sich auf ihren Zwangsgebühren ausruht und für ihren besch    eidenen Internetauftritt jetzt auch noch von jedem Haushalt eine Abgabe fordert.

Ich habe die Schnauze voll von einer im Hinterzimmer als kleinsten gemeinsamen Nenner ausgehandelten Kommissionspräsidentin van der Leyen, die schon die deutsche Bundeswehr herabgewirtschaftet hat und nun dabei ist Europa zu zerstören.

Ich habe die Schnauze voll von einer grössenwahnsinnigen EU Kommission, diesem Haufen von unbedarften Hochstaplern, durch nichts demokratisch legitimiert, die glauben alleine bestimmen zu können, was für jeden EU Bürger gut ist.

 

Ich habe die Schnauze voll von einer deutschen Regierung, die eine rote Linie überschritten hat und nun dort weitermacht, wo Deutschland im vorigen Jahrhundert aufgehört hat. Sie bringen wieder Russen um, diesmal zwar indirekt, aber der Endeffekt ist der gleiche.

Ich habe die Schnauze voll von einer deutschen Regierung, die dauernd von Werten spricht und es nicht für notwendig hält wenigstens einen  hochrangigen Vertreter zu Gorbatschows Begräbnis zu senden. Jenem Gorbatschow, dem sie alleine die deutsche Einheit verdanken, einfach mies.

Ich habe die Schnauze voll von jenen Politikern in ganz Europa, die in jeder Ansprache betonen, daß es ihnen nur um die Bürgerinnen und Bürger geht, und sich dann wieder von den Konzernen vor sich hertreiben lassen.

Ich habe die Schnauze voll von den Politikern, die nicht mit der Hälfte ( laut Harald Mahrer ) sondern gänzlich ohne Hirn die Sanktionen beschlossen haben, die der europäischen Bevölkerung und der europäischen Wirtschaft wesentlich mehr schaden als Putin. Die jetzt betroffen sind und es gar nicht glauben können, daß Putin Gegenmaßnahmen ergreift. Welch unvorstellbares Ausmaß an Dummheit!

Ich habe die Schnauze voll von den  ( allen ) Politikern, die Putin die alleinige Schuld an den Gaspreisen und am Gasmangel zuschieben aber nicht einmal daran denken Nordstream 2 aufzusperren.

Ich habe die Schnauze voll von den Politikern die damals sehr rasch dem Merit Order System zugestimmt haben, ( mit dabei natürlich Ex Kanzler Schüssel ) also daß das teuerste Kraftwerk den Strompreis bestimmt, damit den Energiekonzernen Milliarden auf Kosten der Bürger zugeschanzt haben und nun diesen erklären daß es langer Verhandlungen bedarf um dieses System ausser Kraft zu setzen.

Ich habe die Schnauze voll von einem Bundespräsidenten,  der als eigentlich oberster Hüter der Neutralität kein Wort zu den ganzen Neutralitätsverletzungen zu sagen hat, sind ja seine Grünen, die auf die Neutralität pfeifen. Der bei allem was die ÖVP da so treibt nichts zu sagen hat um seine Grünen in der Regierung zu halten und der als Grossverdiener dessen Gehalt wir alle zahlen, für die Österreicher nur einen Rat parat hat, beißts die Zähne zusammen. Ich fühle mich verarscht!

Ich habe die Schnauze voll von den zwei Kriegshyänen Ursula von der Leyen und Annalena Bärbock, die immer weiter Kreigshetze betreiben und denen es völlig egal ist, daß dadurch noch mehr Menschen sterben müssen. Mit einem Mythos haben diese beiden  „ Damen „ gründlich aufgeräumt, daß es weniger Auseinandersetzungen und Kriege gäbe, wenn mehr Frauen in der Spitzenpolitik etwas zu sagen haben.

Ich habe die Schnauze voll von den Politikern die ständig behaupten, der Krieg in der Ukraine sei an allem schuld auch an der beinahe schon galoppierenden Inflation und verschweigen daß  die Hauptschuld die EZB unter Draghi und Lagard trägt, die jahrelang Geld gedruckt haben als gäbe es kein Morgen.  Die durch Ankauf von Müllpapieren das Dolce Vita der Italiener und das Savoir vivre der Franzosen auf Kosten der anderen Europäer finanziert haben. In Billionenhöhe, völlig intransparent und kompetenzüberschreitend.

Ich habe die Schnauze voll von unseren Politkern, die uns ständig erklären, was alles nicht geht weil es EU Gesetzen widerspricht, einer EU die sich selbst weder an Regeln noch an Verträge hält.

Ich habe die Schnauze voll von unseren Feiglingen in Wien, die alles aus Brüssel demütig hinnehmen statt wenigstens einmal mit der Faust auf den Tisch zu schlagen und zu sagen, bis hierher und nicht weiter.

Ich habe die Schnauze voll von einem Europa, das sich von den USA vor sich hertreiben läßt und deren Stellvertreterkrieg gegen Russland noch befeuert und finanziert.

Ich habe die Schnauze voll von einem Kanzler der reihenweise taktische Fehler begeht, die Aufklärung der Skandale der Kurz Ära hintertreibt und offensichtlich keinerlei Plan hat wie mit dieser grössten Krise umzugehen ist.

Ich habe die Schnauze voll wenn diese Muppetshow von Nehammer, Kogler und Gewessler vor die Mikrofone tritt, und uns ständig erklären die Österreicher müssen sich keine Sorgen machen. Da mache ich mir richtig Sorgen.

Ich habe die Schnauze voll von einer Frau Gewessler, die immer von fast vollen Gasspeichern faselt und nicht erklären kann oder will, wieviel davon überhaupt für Österreich reserviert sind und wieviel für andere Staaten.

Ich könnte das  noch lange fortsetzen, aber Ich habe die Schnauze voll, bis obenhin!

 

Eine Antwort auf „Ich habe die Schnauze voll…….“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.