3. Lockdown, es reicht!

Aufrufe: 11

Wenn die Umfragen bzgl Weihnachts- und Silversterfeiern stimmen, wollen 67% der Befragten die Feiern gestalten wie immer, alle Maßnahmen lassen diese Idioten völlig kalt. Auch wenn dieser Wert möglicherweise durch Suggestivfragen zustande gekommen ist, um dieser Regierung einen Vorwand zu bieten, weitere Gesetze zu beschließen, mir reicht es bis oben hin.

Die Verantwortlichen sollten sich jetzt schnellstens Gedanken machen, wie sie diese Situation in den Griff bekommen,  egal auf welche Weise, wenn ihnen nichts einfällt gehören alle hochbezahlten Experten zum Teufel gejagt.

Einen 3. Lockdown im Jänner werde ich nun ebenfalls völlig ignorieren, es reicht, es reicht wirklich. Meine Familie und ich, auch alle meine Bekannten haben sich von Beginn an penibel an alle Maßnahmen gehalten, so gut wie keine Kontakte, jede Feier abgesagt, von Selbstverständlichkeiten wie Mund Nasenschutz und Abstand halten will ich gar nicht reden. Es war manchmal schwer, aber im Sinne des grossen Ganzen haben wir eben verzichtet. Was hat es genützt – nichts, da einer Minderheit alles egal ist.

Sollte im Jänner ein 3. Lockdown kommen, kann mich die ganze Regierungsclique dort wo keiner hin kommt. Ich bin nicht bereit, mich wieder einsperren zu lassen, und verspreche jetzt schon, jede nur mögliche Lücke auszunützen und auf alle Verordnungen zu pfeifen, genug ist genug. Es kann doch nicht sein, daß eine kleine Gruppe von Covidioten alle anderen in Geiselhaft halten und die Verantwortlichen, es nicht schaffen so eine Minderheit in den Griff zu bekommen. Vielleicht haben die aber nur früher begriffen, denn wie jeder feststellen kann, bringt es auch nichts sich an die Maßnahmen zu halten, was die Regierung heute beschließt ist in 2 Tagen überholt, egal ob die Zahlen heruntergehen und sich die Menschen daran halten.  Bei dieser Regierung ist Ahnungslosigkeit und Unfähigkeit Programm,  die Österreicher wollten diesen Wunderwuzzi haben., jetzt haben sie ihn.

Selbstverständlich werde ich mich zu Weihnachten und Silvester, ( in unserem Freundeskreis bereits abgesagt ) noch an alle beschlossenen Maßnahmen halten, aber danach ist für  mich Schluß. Ich bin nicht bereit einen 3. Lockdown hinzunehmen. Punkt, Schluß, Aus.

Diese völlig unfähige Regierungsmannschaft bekommt nichts auf die Reihe, aber wie zu hören war, wird jetzt bereits angedacht in Regionen  mit überdurchschnittlich hohen Infektionsraten, den Antikörpertest verpflichtend einzuführen.  Abgesehen davon, daß das ganz sicher verfassungsrechtlich nicht machbar ist, was diese Herrn aber recht wenig kümmert, kann sich Herr Kurz seinen Gelumpe Test mit Nasenabstrich an den Hut oder von mir aus auch hinter die Ohren stecken. Hätte er anständige Tests gekauft, hätten wir uns natürlich auch testen lassen, ich hätte mir Geld erspart und mir nicht eigene teure Test kaufen müssen.

Das soll um den 8. bis 10. Jänner stattfinden, da werden andere Länder bereits impfen, ich kann da Frau Rohrer nur recht geben, die schon vor Monaten sinngemäß gesagt hat, diese ganze Regierung gehört zum Teufel gejagt.  Soviel Unfähigkeit bei einem so kleinen Haufen, das muß man einmal zusammen bringen.

Es reicht, es reicht wirklich!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.